Rechtsanwälte Ziegenhardt & Hoffmann
Willkommen

Mietrecht

Stichworte: Kündigung, Mietminderung, Mieterhöhung

Gegen die Kündigung von Wohnraummiet-verträgen steht den Mietern Kündigungsschutz zur Seite. Dabei sind schnelles Handeln und eine gute Beratung gefragt.

Beim Rechtsstreit um Mängel der Wohnung wird von der Vermieterseite oft eingewandt, dass einer Mietminderung zugestimmt werden muss oder dass kein Minderungsrecht bestehe, da die Vermieterseite an den Mängeln nicht schuld sei,
§ 536 BGB.

Beides ist nicht richtig.

Wir helfen Ihnen bei der sachgerechten Mängelanzeige und Durchsetzung Ihrer Minderungsansprüche.

Die ordnungsgemäße Mietminderung hält den Vermieter nachdrücklich dazu an, die Mängel abzustellen.

Bei Nichtabstellen der Mängel kann auch die Mietminderung über einen längeren Zeitraum für die Mieter wirtschaftlich interessant sein.